Darf ich arbeiten?

Ja, du darfst arbeiten, wenn du einen Aufenthaltstitel hast, der dir in Deutschland Schutz gibt (für 1 oder 3 Jahre). Wenn du mehr Informationen über Aufenthaltsgenehmigungen brauchst, schau dir unseren Artikel hier an.

Wenn du keinen Aufenthaltstitel hast, dann musst du auf der Rückseite in der Mitte deines grünen Ausweises nachsehen. Wenn dort “Erwerbstätigkeit gestattet” steht, dann darfst du arbeiten (frühestens nach 3 Monaten). Wenn du dir unsicher bist, bitte deinen Sozialdienst um Hilfe.

Bitte beachte: Flüchtlinge aus Ländern, die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) als “sicher” eingestuft werden, dürfen nicht arbeiten. Die Liste findest du hier.